Schröpfkopfmassage Augsburg

Bei dieser Methode wird ein spezielles Schröpfglas mittels eines Vakuums in kreisenden und strichförmigen Bewegungen über die Haut geführt. Dies führt zu einer Steigerung der Durchblutung, was wiederum eine Erwärmung und somit Lockerung des Muskelgewebes zur Folge hat. Die Wirkung wird durch den Einsatz einer speziellen Schröpfsalbe unterstrichen. Darüber hinaus werden Reflexzonen und Akupunkturpunkte am ganzen Körper angeregt.

Wirkungen der Schröpfkopfmassage

Deutlich spürbarer Wohlfühleffekt
Angeregte Abwehrmechanismen


Aufgelöste Stauungszustände und unterstützte Organfunktionen

Anwendungen von A-Z

Asthma bronchiale
Bluthochdruck oder niedriger Blutdruck
Bronchitis
Depressive Verstimmungen
Entzündliche Prozesse (akut und chronisch)
Gallenerkrankungen (funktionell, d. h. ohne organische Ursache)
Herzbeschwerden (funktionell, d. h. ohne organische Ursache)
Hexenschuss
Hormonelle Dysbalancen (Ungleichgewicht)
Impotenz (erektile Dysfunktion)
Kopfschmerz
Lebererkrankungen (z. B. Fettleber, funktionelle Leberschwäche)
Lungenemphysem (Stauungen im Lungen- und Bronchialbereich)
Menstruationsbeschwerden


Mittelohrentzündung
Migräne
Müdigkeit (chronisch)
Muskelverspannungen
Neuralgien (Nervenschmerzen)
Nierenerkrankungen
Oberbauchbeschwerden
Osteoporoseschmerzen
Rückenschmerzen
Schwäche (chronisch)
Unfruchtbarkeit
Weichteilrheumatismus
Verdauungsstörungen (z. B. Verstopfung)
Wechseljahrsbeschwerden


DEVELOPED WITH MODULE.OS BY MODULE22